EBM / Impressum
wichtige Links
Cave e-Card !

Willkommen !

Der "EBM-2000-plus" bedroht die Existenz der Niedergelassenen Ärzteschaft. Ursprünglich als betriebswirtschaftlich kalkulierte Basis für eine neue angemessene Vergütungsstruktur angepriesen, ist er zusammen mit den Regelleistungsvolumina zu einem Umverteilungssystem ungeahnten Ausmaßes verkommen. Die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vorgesehene Probephase zur Erfassung möglicher Verwerfungen und deren Korrektur ist ohne Begründung gestrichen worden. Der neueste Stand von Anfang Oktober 2004 ist der, dass der EBM-2000-plus zum 1.1.2005 eingeführt wird, allerdings die alten Honorarverteilungs-Regelungen bis zum 30.06.2005 bestehen bleiben. Die Regellleistungsvolumina sollen zum 1.7.2005 eingeführt werden.

Mit dem Verein "Freie Ärzteschaft e.V." und dessen "Notgemeinschaft EBM" ist eine Abwehrfront aus Vertretern aller Fachgruppen (haus- und fachärztlich) entstanden, die für eine freie ärztliche Berufsausübung kämpft. Nicht die in KV- oder Berufsverbands-Führung eingebundenen bekannten Gesichter, sondern unabhängig denkende und agierende Persönlichkeiten leiten den Verein. Die Verschiebung der EBM-Einführung vom 1.7.2004 auf den 1.1.2005 und die Verschiebung der RLV-Einführung auf den 1.7.2005 ist mit auf die Aktivitäten unseres Vereins zurückzuführen.

Liebe Kollegen, treten Sie bei und verhindern Sie den GAU ! Näheres unter www.freie-aerzteschaft.de  

Disclaimer: Von dieser Seite sind Links zu anderen Internet-Seiten gesetzt. Für die Inhalte der fremden verlinkten Seiten haftet ausschließlich der jeweilige Betreiber.

Impressum, Pflichtangaben:
Hans-Peter Meuser
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zum Stadtbad 31
40764 Langenfeld
Mailadresse 
Mitinitiator und Vizepräsident der Freien Ärzteschaft e.V.

Berufsbezeichnung verliehen in Deutschland

Link zur Berufsordnung 

Berufsaufsicht: Ärztekammer Nordrhein

Hans-Peter Meuser  | Fachinfo (nur für Ärzte)